Vereinspringen & Gymkhana 2019

Am Sonntag den 22. September durfte der Reitverein Glärnisch zusammen mit dem ReitclubWald die Vereinsmeisterschaft im Gymkhana und Springen durchführen. Mit super Wetter startete das Gymkhana um 9:00 Uhr morgens. Es traten 35 Reiterinnen undReiter mit ihren Pferden an. Der Parcours führte über 10 verschiedene Posten, bei dem dasVertrauen zum Pferd und die Geschicklichkeit des Paars getestet wurden. Pferd und Reiterkonnten bei jedem Posten Punkte sammeln und bei Punktegleichstand entschied die Zeit.Am Ende konnte sich Jennifer Bartlomé mit ihrem Pferd Rabbitsfield Kilmare Knight, alsGast, mit einem Punkt Vorsprung vor Saskia Marti durchsetzen. Da Gäste aber nicht die Möglichkeit haben Vereinsmeister zu werden, konnte sich SaskiaMarti mit Farameh den Vereinsmeistertitel des Reitverein Glärnischs im Gymkhana sichern. Am Nachmittag um 14:00 Uhr startete anschliessend das Vereinsspringen. In fünf Stufen,von 60cm bis 110cm, traten 45 Reiterinnen und Reiter gegeneinander an. Es wurden 2Umgänge geritten und die Paare, welche beide Umgänge mit Nullfehlerpunkte beendenkonnten, ritten in einem spannenden Stechen um den Sieg. Acht Reiterpaare traten imStechen gegeneinander an. Den Sieg konnte sich Matthias Merz mit Caliris Z sichern miteinem Vorsprung von 0.52 Sekunden vor Sheyla Fuchs mit Cascada VIII. Da Matthias Merzaber kein Reitverein Glärnisch Mitglied ist, konnte sich Sheyla Fuchs über denVereinsmeistertitel im Springen freuen. Mit zwei neuen Vereinsmeistern konnte ein erfolgreicher und unfallfreier Tag abgeschlossenwerden. Das OK bedanken uns bei der Familie Birchler, für das zur Verfügung stellen ihrertollen Anlage. Ebenfalls danken wir unseren super Helfern, ohne die solch ein Anlass garnicht möglich wäre.

 

Hier findet ihr alle aktuellen Informationen zu diesem Anlass (Ranglisten)

 

Vereinsdressur

 

Hafli… äääh Vereinsdressurd oder wie zwei RVG Mitglieder trotz misslichem Wetter den Weg nach Wald fanden.

Bei den Startenden vom Reitverein Glärnisch war Haflingerpower angesagt bei der diesjährigen Dressurprüfung und dem  Caprilli Test – organisiert vom RC Wald.

Saski Marti mit Farameh und Petra Zweifel mit Attila starteten beide jeweils den Caprillitest und die Dressurprüfung. Saskia erritt sich in der Dressur den Sieg und den 3. Rang am Caprillitest Petra ZWeifel erreichte die Ränge 6. und 8

Gratuliere euch beiden!

 

 

Rangliste-Dressurprüfung-Caprillitest-2019
 
 
© 2017 - Reitverein Glärnisch - All Rights Reserved